Find the latest bookmaker offers available across all uk gambling sites www.bets.zone Read the reviews and compare sites to quickly discover the perfect account for you.
Home / Tipps / Die Motorkontrollleuchte leuchtet

Die Motorkontrollleuchte leuchtet

Die Motorkontrollleuchte

Die Motorkontrollleuchte leuchtet auf – Was tun?

Wer kennt es nicht wenn plötzlich die Motorkontrollleuchte aufleuchtet, dann stellt man sich schon einige Frage: „Was ist dann jetzt los?, warum leuchtet die Motorleuchte?. Und wenn dann auch noch das Auto keine Leistung mehr bringt, also einen Leistungseinbruch hat, dann ist der Stress schon vorprogrammiert. Bei solchen Fällen erstmal Ruhe bewahren, vielleicht ist es gar nicht so Schlimm.

Die Motorkontrollleuchte leuchtet, was bedeutet das?

Die Motorkontrollleuchte leuchte auf wenn es ein Problem mit der Motorsteuerung und oder auch der Schadstoffausstoß zu hoch ist. Es kann ein Marder ein Kabel beschädigt haben oder die Lambdasonde ist defekt, etc. In solch einem Fall läuft der Motor in einen Notfallmodus, sodass der Motor nicht beschädigt wird. Bei den meisten Fahrzeugherstellern kann auch wenn der Motor keine Leistung mehr bringt, zunächst mal weiter gefahren werden. Aber das Aufleuchten der Motorkontrollleuchte sollte nicht ignoriert werden, es ist sicherer/besser eine Kfz-Werkstatt aufzusuchen.

Die Motorkontrollleuchte leuchtet – Was kann ich selbst dagegen tun?

Zuerst mal den Motorabstellen und die Zündung aus, dann Motorhaube auf und überprüfen Sie die Kabel und Leitungen zum Luftmengenmesser. Aber Achtung bevor sie loslegen, versichern sie sich das der Motor nicht mehr heiß ist, sonst verbrennen Sie sich. Die Kabel und Leitungen können sich gelöst haben oder auch spröde sein oder durch Marderbisse kaputt sein. Es können einige Fehler sein, die das auslösen der Motorkontrollleuchte hervorrufen. z.B. Russpartikelfilter ist zu, der Luftmengenmesser ist verschmutzt, die Lambdasonde ist defekt.

Mit einem OBD2 Diagnosegerät kann man schnell und gezielt Fehler auslesen und nach der Behebung des Fehlers die Fehlermeldung löschen. Aber auf gar keinen Fall die Fehlermeldung ignorieren, dadurch könnte der Motor dauerhaft beschädigt werden.

Die Motorkontrollleuchte leuchtet oder blinkt – Was heißt das?

Wenn der OBD (On-Board-Diagnose) einen erhöhten Emissionswert mist, also einen Abgaswert übersteigt, bekommt der Autofahrer in der Instrumententafel ein leuchten oder blinken der Motorkontrollleuchte angezeigt. Es dient als Schutz für das Fahrzeug und die Umwelt.

Kurzzeitiges Aufblinken, bedeutet das ein vorübergehender Fehler erkannt wurde. Der Fehler muss aber nicht weiter beachtet werden, da der Fehler nicht dauerhaft vorliegt.

Dauerhaftes Leuchten, bedeutet das ein kritischer Fehler aufgetreten ist und sollte demnächst behoben werden. Es besteht keine Gefahr für Fahrzeug und Umwelt.

Schnell blinken, bedeutet das ein ein gravierender Fehler aufgetreten ist. Das Fahrzeug sollte umgehend/dringend repariert werden, um weitere Fehler zu vermeiden. Die Geschwindigkeit und Belastung des Autos sollte reduzieret werden. Motor abstellen!

[Gesamt:44    Durchschnitt: 2.1/5]